Bundesverfassungsgericht + Wahlrechts-Reform

#1 von Oeconomicus , 25.07.2012 22:51

Bundesverfassungsgericht verteilt schallende Ohrfeigen an Schwarz-Gelb!

Deutschland hat kein gültiges Bundestagswahlrecht. Das Bundesverfassungsgericht erklärte das neue Bundeswahlgesetz in zentralen Punkten für verfassungswidrig. Es war erst vor einigen Monaten im Alleingang von Schwarz-Gelb reformiert worden. Für die Regierungskoalition ist das eine blamable Niederlage - und entsprechend hämisch reagiert die Opposition. Doch es gab auch handfeste Kritik.

tagesthemen 22:25 Uhr, 25.07.2012 -teilweise köstliche Kommentare


Oeconomicus  
Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012

zuletzt bearbeitet 25.07.2012 | Top

   

**
Neues Buch von Sarrazin: Warum Europa den Euro nicht braucht

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen