Commerzbank: Seltsame Bilanztricks

#1 von Oeconomicus , 05.03.2012 11:52

Wie man’s gerade braucht

Gewinn oder Verlust? Der Fall Commerzbank befeuert die Kritik an den international gültigen Bilanzierungsmethoden.

Hätte es noch eines Beweises bedurft, dass man mit Bilanzen so ziemlich alles machen kann, die Commerzbank hat ihn nun geliefert. Sie meldet für 2011 sowohl einen Gewinn von 638 Millionen Euro als auch einen Verlust von 3,6 Milliarden Euro – was stimmt denn nun?

http://www.zeit.de/2012/10/Bilanzierung/komplettansicht


Oeconomicus  
Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012

zuletzt bearbeitet 18.07.2012 | Top

RE: Commerzbank: Seltsame Bilanztricks

#2 von Oeconomicus , 18.07.2012 06:01

Probleme im Privatkundengeschäft - Commerzbank-Mitarbeiter zittern

Bereits jetzt stehen 1300 Stellen bei der Commerzbank zur Disposition, doch das ist möglicherweise noch nicht alles:
Der Vorstand plant offenbar härtere personelle Einschnitte als bislang bekannt. Vor allem das Geschäft mit Privatkunden macht Probleme.

Süddeutsche - 17.07.2012, 11:14

Oeconomicus  
Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012


   

**
Ungarn und die Krisenfolgen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen