Großer Räumungsverkauf in Europa

#1 von Oeconomicus , 27.02.2012 02:42

In ganz Europa suchen Länder nach Möglichkeiten, schnell an Geld zu kommen. Alle scheinen dieselbe Idee zu haben und verkaufen ihr Staatsvermögen.

Nr. 1: Irland

Wälder, Versorgungsunternehmen, eine Fluggesellschaft, das National Stud

Nr. 2: Portugal

Energie-Infrastruktur

siehe auch HB-Artikel vom 28.06.2011 "Portugal verkauft sein Tafelsilber"
http://www.handelsblatt.com/politik/inte...er/4334836.html

Nr. 3: Niederlande

Flugzeuge und Schiffe

Nr. 4: Großbritannien

Botschaften, Regierungsgebäude, militärische Ausrüstung

Nr. 5: Spanien

Infrastruktur (auch die Madrider U-Bahn?)

Nr. 6: Frankreich

Immobilien in bester Lage

Nr. 7: Österreich

Alpen (beinahe)

Nr. 8: Italien

Gebäude? Strände? Gold? Teile antiker Ruinen?

Nr. 9: Lettland

Eine unerwünschte Stadt

Nr. 10: Griechenland

So ziemlich alles (mit Ausnahme der Akropolis)

dazu auch:
"Euro-Land im Ausverkauf"
http://www.fortunanetz.de/kbeobacht/2011/Mai/Mai30.php

Griechenlands Tafelsilber: Was Athen verkaufen kann
http://www.fortunanetz.de/kbeobacht/2011/Mai/Mai22.php



http://www.presseurop.eu/de/content/arti...sverkauf-europa


Oeconomicus  
Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012

zuletzt bearbeitet 27.02.2012 | Top

   

**
Rettungspaket 2: Gibt es Hoffnung für Griechenland?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen