Finnland und die Krisenfolgen

#1 von Oeconomicus , 06.07.2012 18:22

EURO-KRISE
Finnische Finanzministerin droht mit Euro-Austritt



Bild: Creative Commons-Lizenz - Urheber: Soppakanuuna

Keine Bankenunion, keine gemeinsame Haftung:
Finnlands Finanzministerin Jutta Urpilainen kündigt eine "harte Haltung" im Euro-Streit an und stellt sich gegen den Rettungskurs.

DIE ZEIT - 06.07.2012 - 16:59 Uhr

Oeconomicus  
Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012


Spanien muss Finnland für Bankenhilfen garantieren

#2 von Oeconomicus , 18.07.2012 10:10

Spanien muss Finnland für Bankenhilfen garantieren

Finnlands Regierung hat sich mit Spanien auf die Zahlung von Garantien im Gegenzug für ihre Beteiligung am europäischen Hilfsprogramm für den spanischen Bankensektor geeinigt. Spanien gebe Garantien in Höhe von 40 Prozent des finnischen Beitrags zu dem Stabilisierungsprogramm, um damit die Risiken für die finnischen Steuerzahler zu begrenzen, teilte am Dienstag das Finanzministerium in Helsinki mit. Demnach entspricht die Einigung einem im Oktober 2011 getroffenen Abkommen mit Griechenland.

18.07.2012 | 07:59 | (DiePresse.com)

Oeconomicus  
Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012


   

**
Irland und die Krisenfolgen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen