Krisenbeobachtung

Niederlande und die Krisenfolgen

 von Oeconomicus , 03.03.2012 08:08

Defizit-Ziel verfehlt: Auch Niederlande müssen ein Sparpaket auflegen

Bisher haben die Niederlande in der Diskussion um die Haushaltsdisziplin in Europa die Hardliner gegeben – nun gerät die Koalition in Den Haag selbst unter Druck:
Wegen der Rezession muss ein Sparpaket her, weil sonst das Defizit auf 4,5 Prozent steigt. Die Sozialisten haben angekündigt, sich nicht an die europäischen Vorgaben halten zu wollen.


http://www.presseurop.eu/de/content/news...tere-spar-pille



Wir dürfen sehr gespannt sein, wie sich dieser Transformationsprozess vom ehemaligen Guldenparadies hin zum Brüsseler Fegefeuer der Transfer-Union auf die politische Stabilität des Landes weiter auswirken wird.

Vielleicht erleben wir auch eine Neuauflage spanischer Rechenkünste. Wie vielleicht bekannt, hat Mariano Rajoy das "strukturelle Defizit" schönrechnen lassen und benutzt das drohende Defizit nunmehr als perfekte Begründung für weitere Einschnitte in das soziale Netz der Spanier.


Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Niederlande und die Krisenfolgen Oeconomicus 03.03.2012
Geert Wilders: „Raus aus dem Euro – zurück zum Gulden“ Oeconomicus 05.03.2012
RE: Geert Wilders: „Raus aus dem Euro – zurück zum Gulden“ Oeconomicus 09.03.2012
Niederlande scheren beim Fiskalpakt aus Oeconomicus 15.03.2012
Niederlande im Niedergang Oeconomicus 11.04.2012
Fitch: AAA-Rating der Niederlande in Gefahr Oeconomicus 19.04.2012
Vor Neuwahlen Oeconomicus 22.04.2012
Niederländischer Rechnungshof: ESM hat schwere rechtliche Mängel Oeconomicus 26.04.2012
Geert Wilders wil dat Nederland uit EU stapt Oeconomicus 02.05.2012
Niederlande: Parlament ratifiziert ESM überraschend klar Oeconomicus 25.05.2012
Geert Wilders klagt gegen Euro-Rettungsfonds Oeconomicus 12.06.2012
RE: Geert Wilders klagt gegen Euro-Rettungsfonds Oeconomicus 03.07.2012
 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz