Krisenbeobachtung

RE: Deutschlands Firmen geht die Puste aus

 von Oeconomicus , 01.07.2012 17:26

Insolvenzen in Deutschland, 1. Halbjahr 2012

Unternehmensinsolvenzen steigen um 0,7 Prozent - Trendwende eingeläutet?
Creditreform, Pressemitteilung vom 28.06.2012

Im ersten Halbjahr des laufenden Jahres wurden mit 15.200 Unternehmensinsolvenzen etwas mehr Insolvenzfälle registriert als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, als es noch 15.090 Firmenpleiten waren. Dass der Anstieg mit 0,7 Prozent recht moderat ausfällt, ist vornehmlich der robusten Binnenkonjunktur und der lebhaften Entwicklung des Bausektors und des Verarbeitenden Gewerbes geschuldet.
[...]
Insolvenzschäden steigen deutlich
Der volkswirtschaftliche Schaden, der durch Unternehmensinsolvenzen entstanden ist, hat im Vergleich zum Vorjahr markant zugenommen. So ist im ersten Halbjahr 2012 ein finanzieller Schaden von 16,2 Mrd. Euro entstanden.
[...]
150.000 Arbeitsplätze von Insolvenz bedroht
Neben den Schäden für Kreditgeber und Lieferanten müssen bei der Betrachtung des anfallenden volkswirtschaftlichen Schadens auch die Beschäftigten insolventer Unternehmen berücksichtigt werden. Durch die Insolvenz ihres Arbeitgebers müssen in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres rund 150.000 Beschäftigte um ihren Arbeitsplatz fürchten.
[...]
NRW mit höchster Insolvenzquote
Die Insolvenzquote unterscheidet sich je nach Bundesland stark. Die höchste Insolvenzquote errechnet sich für Nordrhein-Westfalen mit 185 Insolvenzfällen je 10.000 Unternehmen.
[...]
Insolvenzzuwächse bei Handel und Dienstleistern
Die konjunkturelle Entwicklung in den einzelnen Hauptwirtschaftsbereichen spiegelt sich bis zu einem gewissen Grad im Insolvenzgeschehen.
[...]
Zahl der größeren Insolvenzen nimmt zu
Im ersten Halbjahr verlagerte sich das Insolvenzgeschehen hin zu mittleren und großen Insolvenzen. Die Zahl der Insolvenzen unter Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 50 Mio. Euro ist um 33,3 Prozent gestiegen.
[...]
Junge Betriebe mit höherer Insolvenzquote
Bei der Betrachtung des Unternehmensalters der insolventen Betriebe war von Januar bis Juni zu beobachten, dass insbesondere die Insolvenzquoten der jungen Betriebe gestiegen sind.

gesamte Meldung - datev

Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
EU- und €-relevante Unternehmensnachrichten Oeconomicus 27.02.2012
Starke Rückgänge von Bestellungen aus der Eurozone Oeconomicus 05.04.2012
Euro-Wirtschaft auf dem Weg in die Rezession Oeconomicus 23.04.2012
Türken starten umstrittene Ölbohrung im Norden Zyperns Oeconomicus 26.04.2012
Deutsche Unternehmen-Strategien gegen die europaweite Rezession Oeconomicus 01.05.2012
Recession on roll in Europe Oeconomicus 02.05.2012
Familienunternehmer machen Front gegen Rettungsschirm Oeconomicus 18.05.2012
Chef von Generali abgesetzt Oeconomicus 03.06.2012
Mittelstand hat Vertrauen in europäische Politik verloren Oeconomicus 06.06.2012
Deutsche Exporte nehmen ab Oeconomicus 08.06.2012
RE: Deutsche Exporte nehmen ab Oeconomicus 09.06.2012
RE: Deutsche Exporte nehmen ab Oeconomicus 12.06.2012
RE: Deutsche Exporte nehmen ab Oeconomicus 19.06.2012
Ifo-Index fällt erneut Oeconomicus 22.06.2012
Streit um Euro-Rettung: Mittelständler schießen gegen den BDI Oeconomicus 26.06.2012
Steht Siemens vor Gewinnwarnung? Oeconomicus 27.06.2012
RE: Steht Siemens vor Gewinnwarnung? kob 27.06.2012
Deutschlands Firmen geht die Puste aus Oeconomicus 28.06.2012
RE: Deutschlands Firmen geht die Puste aus Oeconomicus 01.07.2012
ZEW-Konjunkturbarometer sinkt drittes Mal in Folge Oeconomicus 18.07.2012
Industriekonzerne als erfolgreiche Banker Oeconomicus 18.07.2012
Deutschland vor der Rezession? Oeconomicus 30.07.2012
RE: Deutschland vor der Rezession? Oeconomicus 31.07.2012
RE: Deutschland vor der Rezession? Oeconomicus 01.08.2012
 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz