Krisenbeobachtung

Vergebliches Hoffen auf ein Ende der Sparpolitik

 von Oeconomicus , 23.05.2012 09:08

Vergebliches Hoffen auf ein Ende der Sparpolitik

Dank französischer und griechischer Wähler wird die gegenwärtige Sparpolitik endlich ernsthaft diskutiert. Bislang beschränkte sich die Debatte auf Ökonomen, die sich wie üblich über theoretische und empirische keynesianische und antikeynesianische Schulmeinungen bezüglich Größe und Vorzeichen von Multiplikatoren austauschen.
Bekanntlich lässt sich jedes Vorurteil mit irgendwelchen Forschungen legitimieren.

Jetzt zeigt sich, dass das Wachstum in Griechenland und anderswo „enttäuschend“ ausfällt und dass sich die Schuldenquoten im Verhältnis zum BIP bei negativem Wachstum und „überraschend widerstandsfähigen“ Defiziten nicht besonders verbessern.
Das Problem dabei ist, dass selbst begeisterte Pro-Wachstums-Ökonomen kaum politische Vorschläge bereit halten, um in absehbarer Zeit das Blatt wenden zu können. Strukturreformen sind dringend erforderlich, doch deren Auswirkungen greifen zu langsam, um eine rasche Linderung hervorzurufen.

Ökonomenstimme

Interview mit Peter Bofinger

Sparkurs in der Eurokrise ist gescheitert Ökonom fordert europäische Beschäftigungsinitiative für die Jugend.
Durch die Sparvorgaben der EU sei Griechenland in eine “ökonomische Depression” geraten, sagt Peter Bofinger, Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Um eine ähnliche Entwicklung in anderen EU-Ländern zu verhindern, seien Wachstumsimpulse notwendig.

DLF


Michael Dauderstädt: Staatsschulden, Demokratie und Ungleichheit

Ungleichheit ist einer der Haupttreiber der Staatsverschuldung in demokratischen Gesellschaften. Haushalte mit niedrigem Einkommen könnten sich sonst notwendige öffentliche Güter und Dienstleistungen kaum leisten, solange Steuererhöhungen nur schwer durchsetzbar sind. Gleichzeitig brauchen reiche Sparer den Staat als Schuldner.
In einer gleichen und freien Gesellschaft wären dagegen Staatsschulden kein Problem, da Steuerzahler und Gläubiger identisch wären.

Friedrich-Ebert-Stiftung [PDF]

Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
EU Politik Oeconomicus 09.02.2012
Die "bail-out trucks" Oeconomicus 12.02.2012
European Super Highway of Debt Oeconomicus 12.02.2012
Balkanisierung der Euro-Zone Oeconomicus 14.02.2012
Wilhelm Hankel im Interview mit der Preussischen Allgemeinen Zeitung: Oeconomicus 14.02.2012
Gerald Celente: Zusammenbruch der Europäischen Union im ersten Quartal 2012 Oeconomicus 14.02.2012
Achtung Satire Oeconomicus 14.02.2012
Zukunftsdiskussion: Rente nach dem Tod Oeconomicus 14.02.2012
"schön gebellt!" Oeconomicus 14.02.2012
Wegen EU-Embargo Oeconomicus 15.02.2012
Deutscher Minister will neue EU-Verfassung Oeconomicus 16.03.2012
“seltene Erden und China” Oeconomicus 16.03.2012
Neun Außenminister hinterfragen Sinn der EU Oeconomicus 22.03.2012
EU will Wohnhäuser zwangssanieren lassen Oeconomicus 24.03.2012
Vor Hütchenspielern wird gewarnt Oeconomicus 03.04.2012
Zügelt die EU-Agenturen, bevor es zu spät ist Oeconomicus 03.04.2012
Was die Eurogruppe wirklich umtreibt Oeconomicus 04.04.2012
EU treibt Bargeldverbot weiter voran Oeconomicus 04.04.2012
EU-Kommission will Geheimhaltung über Brüsseler Entscheidungen verschärfen Oeconomicus 15.04.2012
«Europa steht das Armageddon der politischen Kämpfe bevor» Oeconomicus 01.05.2012
Cohn-Bendit und Gesine Schwan: “Wir sind Europa” Oeconomicus 07.05.2012
Krugman kritisiert Europäer - „Prasst euch gesund!“ Oeconomicus 12.05.2012
Armut für alle! Oeconomicus 15.05.2012
Schäuble will vom Volk gewählten EU-Präsidenten Oeconomicus 17.05.2012
Nigel Farage | Revolution und Massenunruhen stehen bevor! Oeconomicus 17.05.2012
Eurobonds durch die Hintertür? Oeconomicus 18.05.2012
Brüssel arbeitet an Notfallplan und leugnet! Oeconomicus 18.05.2012
Hollande hat Bedenken gegen Schäuble Oeconomicus 20.05.2012
RE: Hollande hat Bedenken gegen Schäuble Oeconomicus 20.05.2012
Sollte Griechenland geopfert werden? Oeconomicus 20.05.2012
Vergebliches Hoffen auf ein Ende der Sparpolitik Oeconomicus 23.05.2012
„Wer Euro-Bonds fordert handelt eigennützig“ Oeconomicus 29.05.2012
EU macht Schritt Richtung Bankenunion Oeconomicus 29.05.2012
"phöse" Ironie Oeconomicus 29.05.2012
Den Euro retten, die Demokratie ruinieren? Oeconomicus 29.05.2012
EU will Streikrecht in Europa einschränken Oeconomicus 31.05.2012
EU will Deutschland zum Wassersparen zwingen Oeconomicus 02.06.2012
Der Geheimplan für ein neues Europa Oeconomicus 03.06.2012
RE: Der Geheimplan für ein neues Europa Oeconomicus 04.06.2012
Wird die Euro-Zone zum Eliteclub der EU? Oeconomicus 05.06.2012
Armut in Europa Oeconomicus 05.06.2012
Hier kommen die Vereinigten Staaten von Europa Oeconomicus 06.06.2012
Die falsche Europa-Rhetorik Oeconomicus 06.06.2012
"Wir brauchen eine politische Union" Merkel will vorangehen Oeconomicus 07.06.2012
Verlierer, Profiteure und Risiken der "Euro-Rettungspolitik" Oeconomicus 08.06.2012
RE: Verlierer, Profiteure und Risiken der "Euro-Rettungspolitik" Oeconomicus 09.06.2012
EU plant eine echte Fiskalunion Oeconomicus 09.06.2012
Kapitalverkehrskontrollen, Limits für Barabhebungen und Aussetzung des Schengen-Abkommens Oeconomicus 12.06.2012
Arbeitspläne für ein geteiltes Europa Oeconomicus 13.06.2012
Der 17. Juni – Ein europäischer Schicksalstag Oeconomicus 13.06.2012
Gaudium maximum! Die Zombifizierung schreitet voran! Oeconomicus 13.06.2012
Schäuble attackiert Hollande: Franzosen sollten länger arbeiten Oeconomicus 13.06.2012
Das neue Europa kommt quasi als Notverordnung Oeconomicus 14.06.2012
Vor dem Gipfel in Rom: Kampf um den Krisen-Kompromiss Oeconomicus 22.06.2012
RE: Vor dem Gipfel in Rom: Kampf um den Krisen-Kompromiss Oeconomicus 22.06.2012
RE: Vor dem Gipfel in Rom: Kampf um den Krisen-Kompromiss Oeconomicus 24.06.2012
Vor EU-Gipfel in Brüssel Merkel trifft sich mit Hollande Oeconomicus 24.06.2012
Anti-Schäuble Oeconomicus 24.06.2012
EU-Kommission verzögert Maßnahmen zur direkten Demokratie Oeconomicus 25.06.2012
Finale in Paris – EU plant Finanz-Superministerium Oeconomicus 26.06.2012
Merkel verschärft Ton: EU-Pläne „wirtschaftlich falsch und kontraproduktiv“ Oeconomicus 26.06.2012
EU-Gipfel: Merkel zittert, Monti warnt Oeconomicus 28.06.2012
Schuldenvergemeinschaftung „Der Untergang Europas ist dann ziemlich sicher“ Oeconomicus 28.06.2012
Bankrott durch Subventionen Oeconomicus 28.06.2012
Monti warnt vor EU-Gipfel: "Dann fährt Euro zur Hölle" Oeconomicus 28.06.2012
Darum geht es beim EU-Gipfel Oeconomicus 28.06.2012
Wie Staaten ihre Unterfinanzierung organisieren Oeconomicus 01.07.2012
RE: Wie Staaten ihre Unterfinanzierung organisieren Oeconomicus 02.07.2012
Europas heimliche Herrscher Oeconomicus 18.07.2012
RE: Europas heimliche Herrscher Oeconomicus 22.07.2012
RE: Europas heimliche Herrscher Oeconomicus 26.07.2012
Im "Großraum" der EU Oeconomicus 29.07.2012
Euro-Länder wollen Rettungsfonds mit unbegrenzter Feuerkraft Oeconomicus 31.07.2012
 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz