Krisenbeobachtung

Vermögensabgabe / Zwangsanleihen

 von Oeconomicus , 16.07.2012 08:45

SCHULDENABBAU
CDU-Ministerpräsident will Zwangsanleihe für reiche Deutsche


Schäuble hält wenig davon, die eigenen Reichen zu schröpfen, um den Etat zu sanieren. Ein ranghoher Parteifreund des Ministers sieht das anders:
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident unterstützt die Idee einer Zwangsanleihe.

Handelsblatt - 12.07.2012, 14:31 Uhr - 148 Kommentare

Ich habe meine Zweifel, ob solche Maßnahmen tatsächlich zum Schuldenabbau deutscher Staatshaushalte führen würde. Wer die letzten 60 Jahre deutscher Ausgabefreudigkeit verfolgt, wird feststellen, dass Sonderabgaben und/oder Steuererhöhungen meist zweckentfremdet verwendet wurden. Dies gilt auch und insbesondere für die zahlreichen Griffe der Polit-Kleptomanen in die deutsche Rentenkasse.
Steht nicht zu befürchten, dass solche Vermögensabgaben letztlich nicht doch bei den Gläubigerbanken maroder Staaten landen könnten?


Oeconomicus
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Vermögensabgabe / Zwangsanleihen Oeconomicus 16.07.2012
RE: Vermögensabgabe / Zwangsanleihen Oeconomicus 16.07.2012
RE: Vermögensabgabe / Zwangsanleihen Oeconomicus 18.07.2012
RE: Vermögensabgabe / Zwangsanleihen Oeconomicus 18.07.2012
 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz